MenüMenü

Deutsche Telekom Aktie

Deutsche-Telekom-Aktie stärker um 0,93 %
von Investor Verlag

Die Anleger der Deutsche-Telekom-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 15,47 €, ein Plus von 0,93 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 15,39 € und ist vom 7. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 15,30 € vom 5. Juni.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
15,59 €
0,16 €1,01 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 15,50 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 15,26 € verzeichnet. Der Telekommunikationsspezialist erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Zuwachs von 1,24 %. Der aktuelle Preis liegt bei 15,58 € (Stand: 13.06.19, 11:15) (0,72 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im März notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 15,80 €. Das Wertpapier des Telekommunikationskonzerns hat inzwischen sogar 102,07 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 7,71 € im Juni 2012 erreicht worden war.

In der Summe war diesen Mittwoch das Verhältnis der Aktien im Telekommunikationssektor mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Drillisch – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,60 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Drillisch-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Mittwoch nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 28 € gehalten.

Drillisch-Aktie notiert 2,37 % höherDie Aktie von Drillisch erfreute ihre Anleger und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 27,70 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen… › mehr lesen

Deutsche-Telekom-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Die Vodafone Group-Aktie gewann ebenfalls 0,48 %.

DAX verliert 0,33 %

Während die Telekommunikationsbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Vergleich zum Vortag tiefer ab. Der DAX schloss mit einem Minus von 0,33 % bei 12.115 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten