MenüMenü

Deutsche-Post-Aktie abwärts um 1,61 % Deutsche-Post-Aktie abwärts um 1,61 %

von Investor Verlag

Die Deutsche-Post-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Donnerstag erneut Verluste verbuchen. Die Aktie des Transportunternehmens notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 28,19 €, ein Verlust von 1,61 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 29,66 € und wurde am 5. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 28,19 € und gestern verbucht.

Teilen:
28,48 €
0,41 €1,44 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Die Deutsche-Post-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Donnerstag erneut Verluste verbuchen. Die Aktie des Transportunternehmens notierte zum Börsenende am Donnerstag bei einem Kurs von 28,19 €, ein Verlust von 1,61 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 29,66 € und wurde am 5. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 28,19 € und gestern verbucht.

Das Tageshoch erzielte die Aktie der Deutschen Post mit einem Kurs von 28,56 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 28,17 € erreicht. Der Logistikspezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,74 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 28,55 € (Stand: 12.10.18, 09:11) (1,28 %).

Deutsche-Post-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins der Deutschen Post deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 30,60 € ist um 6,70 % greifbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im Juli notierte die Deutsche-Post-Aktie mit 27,53 €.

DIC-Asset-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 0,96 %Die DIC-Asset-Aktie fiel nach wie vor und musste am Mittwoch aufs Neue Verluste machen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 9,31 €, ein Minus… › mehr lesen

Im Allgemeinen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Transport- und Logistiksektor. Die Konkurrenz – Hamburger Hafen und Logistik – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,79 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte zum Handelsschluss am Donnerstag mit 18,85 €. Sie schloss somit 1,77 % tiefer als ihr Höchstwert von 19,19 €.

Deutsche-Post-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz verliert an Fahrt. Die Fedex-Aktie verlor ebenfalls 2,47 %.

DAX verliert 1,48 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,48 % schwächer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel letztlich um 173 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag auf 11.539 Punkte. Das erreichte Tagestief von 11.518 Zählern konnte er damit immerhin um 20 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten