MenüMenü

Deutsche Post Aktie

Deutsche-Post-Aktie 1,35 % schwächer
von Investor Verlag

Die Deutsche-Post-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 40,95 €, ein Minus von 1,35 % verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erreicht die Deutsche-Post-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
43,28 €
0,74 €1,71 %
  • ISIN: DE0005552004
  • WKN: 555200
Chart

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein der Deutschen Post im Tagesverlauf bei 41,60 €. Das Tagestief wurde bei 40,69 € notiert. Der Logistikspezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,80 %. Der aktuelle Wert beläuft sich auf 41,40 € (Stand: 12.01.21, 11:00) (1,10 %).

Deutsche-Post-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat kann die Deutsche-Post-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 41,51 € beziffert sich auf nur 0,11 €.

Deutsche-Post-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Deutsche-Post-Aktie mit 40,12 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Unterm Strich kann man zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für den Transport- und Logistiksektor war. Der Verluste machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Hamburger Hafen und Logistik – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,41 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte zum Handelsende am Montag mit 18,14 €. Sie schloss somit 2,26 % unterhalb ihres Höchstwerts von 18,56 €.

Deutsche-Post-Aktie aus internationaler Sicht stark

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Fedex gab es am Montag guten Grund zum Feiern. Die Aktie von Fedex stieg bis zum Abend um 0,62 % auf 201,35 €.

DAX verliert 0,80 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor gestern 0,80 % und schloss bei einem Stand von 13.936 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 13.806 Zählern erreicht, womit es um 129 Einheiten noch übertroffen wurde.

Vonovia-Aktie am Freitag: Minus 1,41 %Die Vonovia-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorigen Börsentag aufs Neue Verluste verbuchen. Die Aktie des Immobilienmaklers notierte zum Börsenschluss am Freitag bei einem Kurs von 55,96 €,… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten