MenüMenü

Deutsche Beteiligungs Aktie

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Für die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 35,55 € kann sich das Papier des Industriezulieferers um 0,20 € auf 35,75 € (Stand: 16.04.19, 17:35) verbessern. Auch diese Woche erreicht die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie ähnliche Werte und stellte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
36,55 €
0,95 €2,60 %
  • ISIN: DE000A1TNUT7
  • WKN: A1TNUT
Chart

Die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie bewegte sich intraday im Bereich zwischen 35,50 € und 35,95 €. Der Industriezulieferer verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,70 %. Der derzeitige Kurs berechnet sich auf 35,75 € (Stand: 16.04.19, 17:35) (0,56 %).

Auf Jahressicht hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 36 €. Insgesamt war diesen Dienstag das Verhältnis der Aktien in der Industirezuliefererbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Hornbach Holding – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,44 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Hornbach-Holding-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 48,35 €. Sie überbot somit ihren Tagestiefstkurs von 47 € um 2,87 %.

SAF-Holland-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie SAF-Holland-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte wieder Gewinne machen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Spezialisten für Industriegüter bei einem Kurs von 10,94 € gehandelt. Das… › mehr lesen

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Berkshire Hathaway war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Das Papier von Berkshire Hathaway legte bis zum Abend zu um 1,31 % auf 280.377,43 €.

SDAX legt zu um 0,98 %

Das Plus des Industirezulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 113 Zähler höher als tags zuvor und gewann 0,98 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten