MenüMenü
Deutsche Beteiligungs AG
37,15
-0,40-1,08 %
  • ISIN: DE000A1TNUT7
  • WKN: A1TNUT
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie höher um 1,49 %

Der Anteilschein der Deutschen Beteiligungs-AG bewegte sich nach oben und konnte am gestrigen Handelstag aufs Neue Gewinne einnehmen. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Industriezulieferers bei einem Kurs von 37,50 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,49 % verglichen mit dem Vortag. Am 5. April konnte die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie das 7-Tagehoch von 39,10 € erreichen.

Intraday bewegte sich der Anteilschein der Deutschen Beteiligungs-AG gestern im Bereich zwischen 37,20 € und 38,85 €. Das Papier schwankte tagsüber um 2,17 %. Der aktuelle Kurswert ist 38,05 € (Stand: 12.04.18, 16:49) (1,47 %).

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie der Deutschen Beteiligungs-AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 39,10 € ist um 2,68 % sichtbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 52,10 €.

Für den Industirezulieferersektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Indus Holding – befand sich zum Handelsende am Mittwoch auf schlechtem Kurs und ging schließlich 1,39 % tiefer bei 56,60 € aus dem Handel. Die Indus-Holding-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 56,60 €. Sie übertraf damit ihren Tagestiefstkurs von 56,20 € um 0,71 %.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Berkshire Hathaway gab es gestern rote Zahlen. Die Aktie von Berkshire Hathaway verlor bis zum Abend 1,26 % auf 233.883,90 €.

SDAX leicht im Minus

Der SDAX ging bei minimalen Verlusten von 0,16 % mit 12.047 Zählern über die Ziellinie.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten