MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie verliert noch immer
von Investor Verlag

Die Deutsche-Bank-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag erneut Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Bankhauses bei einem Kurs von 6,47 €, ein Verlust von 1,19 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 6,67 € und wurde am 27. November erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 6,47 € und gestern verbucht.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
6,42 €
-0,04 €-0,65 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier der Deutschen Bank mit einem Kurs von 6,63 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 6,46 € verzeichnet. Das Finanzunternehmen schrieb im Laufe des Tages einen Verlust von 1,51 %. Der derzeitige Kurswert ist 6,42 € (Stand: 03.12.19, 12:02) (-0,68 %).

Deutsche Bank-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Titel der Deutschen Bank etwas ab. Der Abstand zu seinem Monatshoch von 6,47 € beträgt 0,05 €. Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im März notierte die Deutsche-Bank-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 8,17 €. Die Aktie des Finanzhauses hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 in der Zwischenzeit allerdings 93,33 % an Wert verloren.

In der Summe war am Montag der Anteil der Anteilscheine in der Bankenbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Aareal Bank – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,10 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aareal-Bank-Aktie notierte zum Handelsende am Montag mit 27,79 €. Das Papier verlor somit noch 1,84 %, nachdem es zeitweise auf 28,31 € gestiegen war.

Cancom-Aktie 0,74 % schwächerDie Aktie des IT-Spezialisten notierte zum Börsenende am Freitag bei einem Kurs von 53,75 €, ein Verlust von 0,74 % verglichen mit dem Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem… › mehr lesen

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Bnp Paribas gab es am Montag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Bnp Paribas verlor bis zum Abend 1,26 % auf 50,30 €.

DAX minus 2,05 %

Das Minus des Bankensektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Montag 2,05 % und schloss bei einem Stand von 12.964 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um zehn Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten