MenüMenü

Deutsche-Bank-Aktie verliert intraday am Freitag 0,58 %

Deutsche-Bank-Aktie verliert intraday am Freitag 0,58 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Bank aussah, musste das Finanzhaus im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,58 % verzeichnen. Die Aktie des Bankhauses notierte zum Börsenende am Freitag bei einem Kurs von 9,70 €, ein Verlust von 0,50 % in Bezug auf den Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
9,56 €
0,02 €0,24 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Aktie der Deutschen Bank am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 9,69 € und 9,94 €. Die Deutsche-Bank-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 2,65 %. Ihr jetziger Kurswert ist 9,54 € (Stand: 08.10.18, 11:15) (-1,70 %).

Deutsche-Bank-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins der Deutschen Bank deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 9,75 € ist um 2,16 % spürbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich die Deutsche-Bank-Aktie etwas verbessert. Im Juni notierte das Papier mit 9,05 €. Das Wertpapier des Finanzhauses hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 inzwischen allerdings 90,09 % an Wert eingebüßt.

Für die Bankenbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgeglichen geblieben. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,47 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aareal-Bank-Aktie notierte zum Handelsende am vorigen Handelstag mit 36,19 €. Sie schloss somit 0,47 % tiefer als ihr Höchstwert von 36,36 €.

TLG-Immobilien-Aktie praktisch ohne BewegungZum Börsenende wurde die TLG-Immobilien-Aktie bei einem Kurs von 21,38 € (Stand: 15.10.18, 17:35) gehandelt und blieb damit quasi unverändert im Vergleich zum gestrigen Schlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 21,92 € und… › mehr lesen

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei U.s. Bancorp gab es am vorangegangenen Handelstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von U.s. Bancorp verlor bis zum Abend 0,46 % auf 45,93 €.

DAX minus 1,08 %

Das Minus der Bankenbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,08 % tiefer aus dem Handel. Der DAX verlor am Freitag 1,08 % und schloss bei einem Stand von 12.111 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um acht Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten