MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie verliert 2,29 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Bank aussah, musste das Finanzinstitut im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,08 % einräumen. Die Aktie des Finanzunternehmens notierte zum Handelsschluss am Freitag bei einem Kurs von 7,81 €, ein Verlust von 2,29 % gegenüber dem Vortag. Am 7. September konnte die Deutsche-Bank-Aktie das 7-Tagehoch von 8,06 € erreichen.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
7,08 €
-0,59 €-8,30 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Im Laufe des Tages schwankte die Deutsche-Bank-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 7,81 € und 7,99 €. Das Finanzunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,08 %. Der aktuelle Kurswert berechnet sich auf 7,77 € (Stand: 14.09.20, 12:10) (-0,56 %).

Deutsche-Bank-Aktie im September

Im Monatsvergleich fällt das Papier der Deutschen Bank deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 8,14 € ist um 4,57 % merklich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Bank-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 10,20 €. Die Aktie des Bankhauses notiert seit dem Allzeittief von 4,87 € im März 2020 in der Zwischenzeit mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

Für den Bankensektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Börsentag recht ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – konnte zum Börsenende am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging schlussendlich 2,89 % tiefer bei 17,48 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie am vorherigen Handelstag den Tiefstwert von 17,47 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei U.s. Bancorp gab es am vorherigen Handelstag Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie stieg bis zum Abend um 1,74 % auf 30,64 €.

DAX ohne Veränderung

Sowohl der DAX als auch der Bankensektor bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende erreichte der DAX 13.202 Punkte (-0,05 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

Zooplus-Aktie 1,03 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Zooplus aussah, musste das Einzelhandelsunternehmen im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,03 % einräumen. Die Aktie des Einzelhandelskonzerns notierte zum Börsenende… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten