MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Anteilschein der Deutschen Bank am gestrigen Handelstag keine bedeutenden Gewinne machen. Die Deutsche-Bank-Aktie ging am Montag schließlich mit dem Kurs von 7,65 € über die Ziellinie und blieb damit sozusagen unverändert verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 7,78 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 7,24 € beziffert und stammt vom 10. April.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
7,59 €
-0,03 €-0,37 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 7,78 €, das Tagestief ein Kurs von 7,58 €. Der Wert schwankte tagsüber um 4,67 %. Der jetzige Kurs liegt bei 7,78 € (Stand: 16.04.19, 17:35) (1,66 %).

Deutsche-Bank-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 8,17 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert des Bankhauses hat seit dem Allzeittief von 6,75 € im Dezember 2018 mittlerweile 15,19 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen lässt sich zusammenfassen, dass der Montag ein glücklicher Tag für den Bankensektor war. Der gewinnende Anteil der Titel hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Commerzbank – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,66 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie der Commerzbank gestern zeitweise auf 7,64 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 7,73 €.

Patrizia-Immobilien-Aktie seit gestern deutlich im PlusDer Anteilschein von Patrizia Immobilien konnte mit Gewinnen aufwarten. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 18,15 € kann sich das Papier des Maklerunternehmens um 1,24 € auf 19,39 € (Stand: 24.04.19, 17:35)… › mehr lesen

Deutsche-Bank-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich auch wenig Bewegung. Bei The Shizuoka Bank gab es am Montag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX verharrt

Das Plus der Bankenbranche hinterließ keinen Eindruck bei DAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss am Montag erreichte der DAX 12.020 Punkte (0 %).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten