MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie notiert 1,86 % höher
von Investor Verlag

Die Anleger der Deutsche-Bank-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Finanzunternehmens bei einem Kurs von 8,01 € und machte damit einen Gewinn von 1,86 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 8,14 € und stammt vom 4. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 7,87 € vom 8. September.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
7,08 €
-0,59 €-8,30 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte das Papier der Deutschen Bank mit einem Kurs von 8,03 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 7,76 € verbucht. Das Bankhaus erreichte im Tagesverlauf einen Gewinn von 1,42 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 7,98 € (Stand: 10.09.20, 12:31) (-0,45 %).

Deutsche-Bank-Aktie im September

Im Monatsvergleich verliert die Aktie der Deutschen Bank ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 8,14 € ist um 2,02 % größer geworden. Auf Jahressicht hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im März notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 4,87 €. Seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 hat der Titel des Finanzinstituts in der Zwischenzeit allerdings 91,71 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel kann man sagen, dass der Mittwoch für den Bankensektor insgesamt ein schlechter Tag war. Die Konkurrenz – Commerzbank – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,74 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Commerzbank-Aktie hat sich gestern bis zum Börsenende nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 4,92 € verteidigt.

Deutsche-Bank-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz stagniert indessen. Bei The Shizuoka Bank gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX gewinnt 2,07 %

Das Minus der Bankenbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss am Mittwoch bei einem Stand von 13.237 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 13.257 Zählern erreicht, womit es um 20 Einheiten verfehlt wurde.

K+S-Aktie deutlich im MinusNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffkonzern im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,90 % hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten