MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie mit Verlusten von 2,39 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Bank aussah, musste das Finanzinstitut im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,33 % hinnehmen. Zum Börsenende am Dienstag notierte das Papier des Bankhauses bei einem Kurs von 7,71 €, ein Minus von 2,39 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 8,01 € und wurde am 9. September verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 7,71 € und gestern erreicht.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
7,14 €
-0,53 €-7,44 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 7,93 €, das Tagestief ein Kurs von 7,70 €. Das Finanzinstitut verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,33 %. Der derzeitige Wert berechnet sich auf 7,72 € (Stand: 16.09.20, 11:10) (0,16 %).

Deutsche-Bank-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier der Deutschen Bank deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 8,14 € ist um 5,11 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Bank-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 10,20 €. Seit dem Allzeittief von 4,87 € im März 2020 notiert die Aktie des Bankhauses mittlerweile mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

Zusammenfassend war am Dienstag der Anteil der Titel in der Bankenbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,48 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aareal-Bank-Aktie notierte zum Handelsende am Dienstag mit 17,32 €. Sie schloss damit 2,48 % tiefer als ihr Höchstwert von 17,76 €.

Deutsche-Bank-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Capital One gab es am Dienstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Capital One sank bis zum Abend um 1,83 % auf 61 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX gewann am Dienstag 24 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 13.262 Zählern erreicht, womit es um 45 Einheiten verfehlt wurde.

Minimale Gewinne bei Adidas-AktieNach ihrer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Adidas am vorangegangenen Börsentag keine bemerkenswerten Gewinne verbuchen. Die Aktie des Bekleidungskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten