MenüMenü
Deutsche Bank AG
10,55
+0,14+1,29 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Deutsche-Bank-Aktie 0,85 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Bank aussah, musste das Bankhaus gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,42 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Finanzinstituts bei einem Kurs von 10,45 €, ein Verlust von 0,85 % im Vergleich zum Vortag. Die Deutsche-Bank-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 10,54 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Intraday bewegte sich der Anteilschein der Deutschen Bank gestern im Bereich zwischen 10,40 € und 10,61 €. Der Wert oszillierte tagsüber um 3,09 %. Der aktuelle Kurswert ist 10,52 € (Stand: 25.09.18, 10:44) (0,67 %).

Deutsche-Bank-Aktie im September

Im September kann die Deutsche-Bank-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zum Monatshoch von 10,54 € berechnet sich auf nur 0,02 €. Seit Anfang des Jahres hat sich die Deutsche-Bank-Aktie etwas verbessert. Im Juni notierte das Wertpapier mit 9,05 €. Der Wert des Finanzinstituts hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 in der Zwischenzeit jedoch 89,07 % an Wert eingebüßt.

Zooplus-Aktie verliert freitags 3,44 %Die Zooplus-Aktie sank weiterhin und musste am vorherigen Börsentag erneut Verluste machen. Zum Börsenende am Freitag notierte das Papier des Einzelhändlers bei einem Kurs von 146 €, ein Minus von… › mehr lesen

Auf einen Nenner gebracht war der Montag ein schlechter Tag für die Papiere aus dem Bankensektor. Einer der Konkurrenten – Commerzbank – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 0,62 % ebenfalls rote Zahlen. Die Commerzbank-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 9,47 €. Das Papier legte somit noch 1,16 % zu, nachdem es zeitweise auf 9,36 € abgefallen war.

Deutsche-Bank-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Am Kurs von The Shizuoka Bank hat sich am Montag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX minus 0,64 %

Das Minus der Bankenbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Montag 0,64 % und schloss bei einem Stand von 12.350 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um einen Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten