MenüMenü

SMA Aktie

Deutliche Verluste bei SMA-Solar-Technology-Aktie
von Investor Verlag

Die SMA-Solar-Technology-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Mittwoch erneut Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 47,12 €, ein Verlust von 0,63 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 48,46 € und wurde am 9. Juli erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 47,12 € und gestern verbucht.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
43,76 €
-0,18 €-0,41 %
  • ISIN: DE000A0DJ6J9
  • WKN: A0DJ6J
Chart

Das Tageshoch erzielte das Papier von SMA Solar Technology im Tagesverlauf bei 47,94 €. Das Tagestief wurde bei 46,58 € notiert. Der Energieversorger verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,01 %. Der derzeitige Kurswert beläuft sich auf 44,08 € (Stand: 15.07.21, 17:35) (-6,45 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Anteilschein deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die SMA-Solar-Technology-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 67,60 €. Der Wert von SMA Solar Technology hat sich seit dem Allzeithoch von 103,70 € im Januar 2010 inzwischen mehr als halbiert.

Für den Energiesektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Handelstag recht ausbalanciert. Einer der Wettbewerber – Nordex – befand sich zum Handelsschluss am Mittwoch auf schlechtem Kurs und ging schließlich 0,87 % tiefer bei 17,08 € aus dem Handel. Verglichen mit dem Höchstwert von 17,39 € verlor die Nordex-Aktie gestern zum Handelsende noch 1,78 % und ging bei 17,08 € aus dem Tagesgeschäft.

TecDAX ohne Veränderung

Sowohl der TecDAX als auch die Energiebranche bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss am Mittwoch erreichte der TecDAX 3.645 Punkte (-0,01 %).

Deutliche Verluste bei Klöckner-&-Co-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Klöckner & Co aussah, musste der Stahlkonzern im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 2,15 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten