MenüMenü

Deutliche Verluste bei Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie

Deutliche Verluste bei Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie
von Investor Verlag

Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Börsentag wieder Verluste hinnehmen. Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie machte am Freitag verglichen mit dem Vortag deutliche Verluste von 5,94 %. Am 1. Oktober konnte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie das 7-Tagehoch von 132,90 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Bulle-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
120,40 €
2,90 €2,41 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 124,70 € und 132,50 €. Im Laufe des vorigen Handelstages verzeichneten die Halter von Pfeiffer Vacuum Technology einen starken Kursabfall von 5,66 % bei ihren Aktien. Ihr jetziger Kurswert ist 121,80 € (Stand: 08.10.18, 17:35) (-2,56 %).

Pfeiffer Vacuum Technology-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Pfeiffer Vacuum Technology deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 132,90 € ist um 8,35 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 164,20 €.

Auf einen Nenner gebracht war am Freitag das Verhältnis der Titel im Maschinenbausektor mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – DMG Mori – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,46 % dagegen schwarze Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 44,35 € verlor die DMG-Mori-Aktie am vorigen Handelsende noch 1,24 % und ging bei 43,80 € über die Ziellinie.

VTG-Aktie notiert 0,58 % höherDie Aktie von VTG war einer der Gewinner des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 52,20 € und verzeichnete damit ein Plus… › mehr lesen

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Daikin Industries gab es am vorangegangenen Handelstag keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX minus 2,13 %

Das Minus des Maschinenbausektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor am Freitag 59 Punkte und schloss bei einem Stand von 2.745 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um drei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten