Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

Koenig und Bauer Aktie

Deutliche Verluste bei König-&-Bauer-Aktie
von Investor Verlag

Die König-&-Bauer-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte heute aufs Neue Gewinne machen. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Druckmaschinenunternehmens bei einem Kurs von 44,86 € (Stand: 15.03.19, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 6,81 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Die König-&-Bauer-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (42,06 €) übertreffen und war zeitweise 45,10 € wert.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
39,36 €
-2,14 €-5,44 %
  • ISIN: DE0007193500
  • WKN: 719350
Chart

Die König-&-Bauer-Aktie hat sich am heutigen Handelstag mit einem deutlichen Gewinn von 6,81 % aus dem Tagesgeschäft verabschiedet. Seit dem ersten Januar hat sich der Wert deutlich verbessert. Im Januar notierte die König-&-Bauer-Aktie mit 36,56 €.

Auf einen Nenner gebracht lässt sich zusammenfassen, dass der Freitag ein positiver Tag für die Industriemaschinenbranche war. Der gewinnende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Heidelberger Druckmaschinen – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,38 % dagegen rote Zahlen. Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 1,57 €. Das Papier legte damit noch 3,02 % zu, nachdem es kurzfristig auf 1,52 € abgefallen war.

Siltronic-Aktie mit Verlusten von 2,08 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siltronic aussah, musste der Halbleiterhersteller im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,38 % verzeichnen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie… › mehr lesen

König-&-Bauer-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz legt ebenfalls zu. Bei Kyocera war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Der Titel von Kyocera legte bis zum Abend zu um 1,36 % auf 49,61 €.

SDAX höher um 0,66 %

Das Plus des Industriemaschinensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 70 Zähler höher im Vergleich zum Vortag auf einem Wert von 10.911 Punkten. Das ist ein Plus von 0,66 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten