MenüMenü

Deutliche Verluste bei Dürr-Aktie

Deutliche Verluste bei Dürr-Aktie
von Investor Verlag

Die Dürr-Aktie sank weiterhin und musste am vorigen Börsentag aufs Neue Verluste hinnehmen. Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte zum Börsenschluss am Freitag bei einem Kurs von 36,70 €, ein Minus von 2,65 % in Bezug auf den Vortag. Am 1. Oktober konnte die Dürr-Aktie das 7-Tagehoch von 39,60 € erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktiendiagramme-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
30,58 €
0,18 €0,59 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von Dürr am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 36,22 € und 37,68 €. Der Autoindustriezulieferer erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,08 %. Der momentane Kurs beläuft sich auf 34,82 € (Stand: 08.10.18, 12:40) (-5,12 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Dürr-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 56,88 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Papiere kann man sagen, dass der Freitag für die Automobilzuliefererbranche im großen Ganzen ein schlechter Tag war. Die Konkurrenz – HELLA – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 2,18 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von HELLA am vorangegangenen Handelstag kurzfristig auf 44,52 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 44,88 €.

Drillisch-Aktie deutlich im PlusDie Aktie von Drillisch gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 39,64 € gehandelt. Das ist ein Plus von… › mehr lesen

Dürr-Aktie im internationalen Vergleich

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei O’reilly Automotive gab es am vorigen Handelstag Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 0,39 % auf 292,92 €.

MDAX minus 1,38 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,38 % schwächer aus dem Handel. Der MDAX verlor am vorangegangenen Handelstag 1,38 % und schloss bei einem Stand von 25.276 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 25.243 Zählern erreicht, womit es um 33 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten