MenüMenü

Deutliche Verluste bei Drägerwerk-Aktie Deutliche Verluste bei Drägerwerk-Aktie

von Investor Verlag

Die Drägerwerk-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorigen Handelstag aufs Neue Verluste verbuchen. Die Drägerwerk-Aktie realisierte am Freitag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 6,58 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 61,75 € und ist vom 24. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 54,65 € vom 28. September.

Teilen:
50,05 €
0,79 €1,58 %
  • ISIN: DE0005550636
  • WKN: 555063
Chart

Die Drägerwerk-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorigen Handelstag aufs Neue Verluste verbuchen. Die Drägerwerk-Aktie realisierte am Freitag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 6,58 %. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 61,75 € und ist vom 24. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 54,65 € vom 28. September.

Intraday bewegte sich die Drägerwerk-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 53,95 € und 57,30 €. Das Gesundheitsunternehmen machte im Verlauf des Tages ein Minus von 4,12 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 56,60 € (Stand: 01.10.18, 17:35) (3,57 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verbessert. Im September notierte die Drägerwerk-Aktie mit 54,65 €. Der Wert von Drägerwerk hat sich seit dem Allzeithoch von 122 € im April 2015 inzwischen mehr als halbiert.

Enormer Kursabfall bei Wirecard-AktieNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Wirecard aussah, musste der Finanzdienstleister im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 16,42 % verbuchen. Die Wirecard-Aktie verzeichnete am Mittwoch einen starken… › mehr lesen

Im großen Ganzen war am Freitag der Anteil der Papiere in der Gesundheitsbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – CompuGroup Medical – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 1,56 % ebenfalls rote Zahlen. Die CompuGroup-Medical-Aktie notierte zum Börsenende am vorherigen Handelstag mit 49,76 €. Sie schloss damit 1,17 % tiefer als ihr Tageshoch von 50,35 €.

Drägerwerk-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Essilor gab es am vorangegangenen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Essilor verlor bis zum Abend 1,10 % auf 127,20 €.

TecDAX verliert 0,70 %

Das Minus der Gesundheitsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,70 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX schloss mit einem Minus von 0,70 % bei 2.813 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten