MenüMenü

Daimler-Aktie nach wie vor im Minus

Daimler-Aktie nach wie vor im Minus
von Investor Verlag

Die Daimler-Aktie sank weiterhin und musste am Montag wieder Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 54,60 €, ein Minus von 1,82 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 56,44 € und wurde am 4. Oktober erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 54,60 € und gestern erreicht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
52,59 €
-0,92 €-1,75 %
  • ISIN: DE0007100000
  • WKN: 710000
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 55,33 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 54,54 € notiert. Der Automobilbauer verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,05 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 54,32 € (Stand: 09.10.18, 11:15) (-0,51 %).

Daimler-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Daimler deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 56,44 € ist um 3,76 % sichtlich größer geworden.

Daimler-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Daimler-Aktie mit 54,05 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Wertpapiere lässt sich sagen, dass der Montag für die Automobilbranche im großen Ganzen ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Volkswagen – konnte zum Handelsende am Montag seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 1,54 % schwächer bei 147 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie von Volkswagen am gestrigen Handelstag zwischenzeitlich auf 146,56 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 147 €.

Evotec-Aktie sinkt 2,76 %Die Evotec-Aktie fiel nach wie vor und musste am Montag wieder Verluste machen. Die Aktie des Spezialisten für Biotechnologie notierte zum Börsenende am Montag bei einem Kurs von 16,04 €, ein… › mehr lesen

Daimler-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei Tesla Motors gab es am Montag keinen Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Tesla Motors verlor bis zum Abend 3,14 % auf 219,34 €.

DAX minus 1,36 %

Während die Automobilbranche stagniert, schließt der DAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der DAX verlor gestern 164 Einheiten und schloss bei einem Stand von 11.947 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.938 Punkten erreicht, womit es um acht Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten