MenüMenü
Continental AG
217,20
-9,50-4,37 %
  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Continental-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 0,76 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Continental aussah, musste der Autoindustriezulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,76 % einräumen. Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte zum Handelsschluss am Montag bei einem Kurs von 222,10 €, ein Minus von 0,27 % relativ zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 222,80 € und ist vom 5. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 218,70 € vom 4. April.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 224,70 €, das Tagestief ein Kurs von 221 €. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,76 % und notiert aktuell bei 227,80 € (Stand: 10.04.18, 10:33) (2,57 %).

Continental-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Continental-Aktie mit 215,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Zusammenfassend überwog diesen Dienstag im Automobilzulieferersektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – Schaeffler – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,30 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Schaeffler-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 12,52 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 12,48 € um 0,36 %.

Continental-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls nach unten. Bei O’reilly Automotive gab es am Montag keinen Grund zum Feiern. Das Wertpapier von O’reilly Automotive verlor bis zum Abend 1,03 % auf 189,58 €.

DAX mit leichten Gewinnen

Der DAX schloss am Montag bei 12.261 Punkten und verpasste damit seinen Tageshöchststand von 12.371 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten