MenüMenü

Continental Aktie

Continental-Aktie verliert 1,78 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Continental aussah, musste der Automobilzulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,85 % einräumen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Autoindustriezulieferers mit einem Kurs von 110,50 €, ein Minus von 1,78 % relativ zum Vortag. Vorgestern konnte die Continental-Aktie ihren Wochenhöchstkurs von 112,50 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
115,10 €
-1,30 €-1,13 %
  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
Chart

Den Höchstwert erreichte die Aktie von Continental im Verlauf des Tages bei 111,45 €. Das Tagestief wurde bei 109,65 € notiert. Der Autoindustriezulieferer schrieb im Tagesverlauf einen Verlust von 0,85 %. Der derzeitige Kurswert ist 110,65 € (Stand: 20.11.20, 09:50) (0,14 %).

Continental-Aktie im November

Auf Monatssicht fällt das Papier von Continental geringfügig. Die Differenz zum Monatshoch von 112,50 € ist um 1,64 % größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Continental-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 120,12 €. Der Wert von Continental hat sich seit dem Allzeithoch von 251,30 € im Januar 2018 inzwischen mehr als halbiert.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Automobilzuliefererbranche war. Der verlierende Anteil der Anteilscheine hatte überwogen. Die Konkurrenz – Schaeffler – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,39 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Schaeffler-Aktie notierte zum Handelsschluss am Donnerstag mit 6,02 €. Das Papier legte damit noch 0,59 % zu, nachdem es vorläufig auf 5,98 € abgefallen war.

Continental-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Die O’reilly Automotive-Aktie sank ebenfalls um 1,90 %.

DAX minus 0,88 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,88 % schwächer aus dem Handel. Der DAX verlor am Donnerstag 0,88 % und schloss bei einem Stand von 13.086 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 13.034 Zählern erreicht, womit es um 51 Einheiten noch übertroffen wurde.

Bechtle-Aktie verliert weiterDie Bechtle-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Mittwoch aufs Neue Verluste verbuchen. Die Aktie des IT-Konzerns notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 174,70 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten