MenüMenü

Continental Aktie

Continental-Aktie tiefer um 1,05 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Continental aussah, musste der Autoindustriezulieferer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,61 % einräumen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte der Anteilschein des Autoindustriezulieferers mit einem Kurs von 122,65 €, ein Verlust von 1,05 % im Verhältnis zum Vortag. Am 8. Februar konnte die Continental-Aktie das 7-Tagehoch von 124,65 € erzielen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
117,95 €
1,45 €1,23 %
  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Continental-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 121,80 € und 123,75 €. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Tages einen Verlust von 0,61 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 123,70 € (Stand: 15.02.21, 09:49) (0,86 %).

Continental-Aktie in diesem Monat

Im Februar fiel die Aktie von Continental etwas ab. Die Lücke zu ihrem Monatshoch von 124,90 € ist nur unwesentlich größer geworden.

Continental-Aktie aufs Jahr bezogen

Ende des letzten Monats notierte die Continental-Aktie mit 114,25 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 251,30 € im Januar 2018 hat sich der Wert des Automobilzulieferers inzwischen mehr als halbiert.

Im Allgemeinen überwog diesen Montag im Automobilzulieferersektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Einer der Konkurrenten – ElringKlinger – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 2,59 % ebenfalls rote Zahlen. Die ElringKlinger-Aktie notierte zum Handelsende am vorangegangenen Handelstag mit 15,04 €. Das Papier verlor somit noch 2,72 %, nachdem es zeitweise auf 15,46 € gestiegen war.

Continental-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei O’reilly Automotive gab es am vorherigen Handelstag auch keinen Grund zum Feiern. Der Titel von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,83 % auf 352,65 €.

DAX stagniert

Der DAX gab sich vom Minus des Automobilzulieferersektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zum Börsenschluss erreichte der DAX 14.049 Punkte (0,06 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

Deutsche-Post-Aktie gewinnt im Tagesverlauf leichtDie Aktie der Deutschen Post war einer der Gewinner des Tages. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 42,41 € und verzeichnete damit ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten