MenüMenü

Continental-Aktie 1,58 % schwächer

Continental-Aktie 1,58 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Continental-Aktie aussah, konnte das Papier gestern schließlich einen Gewinn von 1,41 % einnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 137 €, ein Verlust von 1,58 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 144,30 € und wurde am 5. Oktober erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 137 € und gestern verzeichnet.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Chart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
142,25 €
3,80 €2,67 %
  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Continental intraday bei 140,10 €. Das Tagestief wurde bei 134,65 € notiert. Der Automobilzulieferer erreichte tagsüber einen Gewinn von 1,41 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 139,80 € (Stand: 12.10.18, 09:32) (2,04 %).

Continental-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Continental deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 152,75 € ist um 8,48 % merklich größer geworden.

Continental-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die Continental-Aktie mit 137 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im Allgemeinen kann man sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der verlierende Anteil der Aktien hatte überwogen.

Henkel-AG-Aktie kommt nicht vom FleckDie Aktie des Konsumgüterkonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (94,62 €). Sie notierte bei Börsenschluss mit 94,58 €. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 99,40 € und… › mehr lesen

Continental-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei O’reilly Automotive gab es am Donnerstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 2,35 % auf 282,44 €.

DAX minus 1,48 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Donnerstag 173 Punkte und schloss bei einem Stand von 11.539 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um 20 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten