MenüMenü

CompuGroup Med.

CompuGroup-Medical-Aktie: Seit gestern in Kletterlaune
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die CompuGroup-Medical-Aktie ab, heute wiederum konnte das Papier schließlich einen Gewinn von 9,06 % machen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 51,30 € (Stand: 24.03.20, 17:35), ein Plus von 9,06 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 56,40 € und wurde am 17. März erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 47,04 € und gestern erreicht.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
50,90 €
3,60 €7,07 %
  • ISIN: DE0005437305
  • WKN: 543730
Chart

Intraday bewegte sich der Kurs der CompuGroup-Medical-Aktie im Bereich zwischen 46,88 € und 51,45 €. Die CompuGroup-Medical-Aktie hat sich heute mit einem deutlichen Gewinn von 9,06 % aus dem Tagesgeschäft verabschiedet.

CompuGroup-Medical-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die CompuGroup-Medical-Aktie noch mit 68,10 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Titel kann man sagen, dass der Dienstag für die Gesundheitsbranche auf einen Nenner gebracht ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – Carl-Zeiss Meditec – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 5,93 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 79,45 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

Patrizia-Immobilien-Aktie deutlich im MinusZuletzt notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 16,60 € (Stand: 23.03.20, 17:35), ein Verlust von 6,90 % relativ zum Schlusskurs vom Freitag. Am letzten Börsentag hatte die Patrizia-Immobilien-Aktie das… › mehr lesen

CompuGroup-Medical-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Die Essilor-Aktie gewann ebenfalls 10,73 %.

TecDAX gewinnt 7,53 %

Das Plus der Gesundheitsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss um 174 Zähler höher im Vergleich zum Vortag auf einem Wert von 2.491 Punkten. Das ist ein Plus von 7,53 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten