MenüMenü

CompuGroup Med.

CompuGroup-Medical-Aktie mit 1,92 % Plus
von Investor Verlag

Die CompuGroup-Medical-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte erneut Gewinne machen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 69 € und machte damit einen Gewinn von 1,92 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 69 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 64,90 € beziffert und ist vom 7. Juni.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
68,50 €
1,50 €2,19 %
  • ISIN: DE0005437305
  • WKN: 543730
Chart

Intraday kletterte die Aktie von CompuGroup Medical auf einen Kurs von 70,15 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 68,10 €. Der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit erwirtschaftete im Verlauf des Tages einen Gewinn von 1,32 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 67,85 € (Stand: 14.06.19, 17:35) (-1,67 %).

CompuGroup-Medical-Aktie im Juni

Auf Monatssicht verliert die Aktie von CompuGroup Medical geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 69 € ist um 1,67 % größer geworden.

CompuGroup-Medical-Aktie im Jahresvergleich

Mitte des Monats notierte die CompuGroup-Medical-Aktie mit 69 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für den Gesundheitssektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht gleich. Einer der Konkurrenten – Carl-Zeiss Meditec – befand sich zum Handelsende am Donnerstag auf schlechtem Kurs und ging am Ende 0,50 % tiefer bei 89,50 € aus dem Handel. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 88,95 € legte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie zum Börsenende am Donnerstag noch 0,62 % zu und ging bei 89,50 € über die Ziellinie.

Lanxess-Aktie abwärts um 0,63 %Die Lanxess-Aktie sank weiterhin und musste am Montag aufs Neue Verluste hinnehmen. Die Aktie des Chemieunternehmens notierte zum Handelsschluss am Montag bei einem Kurs von 45,41 €, ein Verlust von 0,63 %… › mehr lesen

CompuGroup-Medical-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Essilor gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Die Aktie von Essilor verlor bis zum Abend 0,71 % auf 104,57 €.

TecDAX legt zu um 0,83 %

Während die Gesundheitsbranche stagniert, kann der TecDAX zulegen. Mit einem Plus von -52 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.794 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,83 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten