MenüMenü

CompuGroup-Medical-Aktie kommt nicht vom Fleck

CompuGroup-Medical-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 45,96 €. Sie notierte bei Börsenende mit 45,96 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 49,96 € und ist vom 5. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 45,96 € vom 10. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-700x350.jpg
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
46,26 €
-1,76 €-3,80 %
  • ISIN: DE0005437305
  • WKN: 543730
Chart

Den Höchstwert erzielte die Aktie von CompuGroup Medical im Verlauf des Tages bei 46,30 €. Das Tagestief wurde bei 44,44 € verzeichnet. Das Gesundheitsunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Zuwachs von 1,37 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 46,52 € (Stand: 12.10.18, 17:35) (1,22 %).

CompuGroup Medical-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von CompuGroup Medical deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 51,30 € ist um 9,32 % merklich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Papier deutlich verbessert. Im Mai notierte die CompuGroup-Medical-Aktie mit 37,74 €.

Zusammenfassend war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Aktien aus der Gesundheitsbranche. Einer der Konkurrenten – Carl-Zeiss Meditec – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,71 % ebenfalls rote Zahlen. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notierte zum Handelsschluss am Donnerstag mit 63,25 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 62,35 € um 1,44 %.

Siltronic-Aktie verliert intraday am Freitag 3,14 %Die Siltronic-Aktie sank weiterhin und musste am vorigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Halbleiterspezialisten bei einem Kurs von 90,56 €, ein Minus von… › mehr lesen

CompuGroup-Medical-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Essilor gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Essilor fiel bis zum Abend um 2,38 % auf 114,08 €.

TecDAX minus 0,26 %

Das Minus der Gesundheitsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,26 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Donnerstag sechs Punkte und schloss bei einem Stand von 2.547 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um 52 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten