MenüMenü

CompuGroup-Medical-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

CompuGroup-Medical-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit bei einem Kurs von 48,26 € (Stand: 09.10.18, 17:35), ein Minus von 1,31 % im Vergleich zu gestern. Am 2. Oktober konnte die CompuGroup-Medical-Aktie das 7-Tagehoch von 51,10 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienkurs-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
47,40 €
0,94 €1,98 %
  • ISIN: DE0005437305
  • WKN: 543730
Chart

Die CompuGroup-Medical-Aktie schwankte intraday im Bereich zwischen 47,30 € und 48,74 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 3,00 % und machte 0,98 % pro Aktie gut.

CompuGroup Medical-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von CompuGroup Medical deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 51,30 € ist um 5,93 % sichtlich größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Mai notierte die CompuGroup-Medical-Aktie mit 37,74 €.

Für den Gesundheitssektor konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Die Konkurrenz – Carl-Zeiss Meditec – befand sich bei Börsenende dagegen auf schlechtem Kurs und schloss am Ende 0,15 % leicht schwächer bei 67 €.

Deutsche-Telekom-Aktie stagniertDie Aktie des Telekommunikationskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (13,86 €). Sie notierte bei Börsenende mit 13,86 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,28 €… › mehr lesen

CompuGroup-Medical-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz stagniert hingegen. Am Kurs von Sanofi hat sich heute kaum etwas verändert (0,02 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

TecDAX legt zu um 0,82 %

Während der Gesundheitssektor stagniert, kann der TecDAX zulegen. Der TecDAX gewann heute 21 Punkte hinzu und schloss bei einem Stand von 2.667 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 2.671 Zählern erreicht, womit es um drei Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten