MenüMenü
CompuGroup Medical SE O.N.
43,86
-0,04-0,09 %
  • ISIN: DE0005437305
  • WKN: 543730
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

CompuGroup-Medical-Aktie: 2,08 % höher

Die Aktie von CompuGroup Medical erfreute ihre Anleger und bescherte ihnen Gewinne. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit bei einem Kurs von 42,12 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,08 % relativ zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 43,94 € und ist vom 29. März. Das 7-Tagetief, welches am 4. April notiert wurde, liegt bei 41,26 €.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 42,36 €, das Tagestief ein Kurs von 41,46 €. Das Gesundheitsunternehmen erreichte im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 1,30 %. Der jetzige Preis liegt bei 42 € (Stand: 06.04.18, 17:35) (-0,28 %).

CompuGroup-Medical-Aktie in diesem Monat

Im April fiel der Wert von CompuGroup Medical etwas ab. Die Lücke zu seinem Monatshoch von 42,38 € ist nur minimal größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die CompuGroup-Medical-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 59,25 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für die Gesundheitsbranche auf einen Nenner gebracht ein glücklicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Carl-Zeiss Meditec – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,47 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von Carl-Zeiss Meditec schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 51,65 €, nachdem sie vorläufig auf 51 € abgefallen war.

CompuGroup-Medical-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Die Essilor-Aktie gewann ebenfalls 0,99 %.

TecDAX höher um 3,61 %

Das Plus des Gesundheitssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX legte am Donnerstag um 87 Stellen zu und schloss bei 2.512 Punkten. Er verfehlte damit seinen Tageshöchststand um einen Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten