MenüMenü
Commerzbank AG
10,66
-0,17-1,61 %
  • ISIN: DE000CBK1001
  • WKN: CBK100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Commerzbank-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,72 %

Die Aktie des Finanzinstituts zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (10,54 €). Sie notierte bei Börsenschluss mit 10,54 €. Am 5. April konnte die Commerzbank-Aktie das 7-Tagehoch von 10,67 € erzielen.

Im Verlauf des Tages bewegte sich die Aktie der Commerzbank am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 10,51 € und 10,71 €. Die Commerzbank-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 4,24 %. Ihr aktueller Wert ist 10,55 € (Stand: 09.04.18, 17:35) (0,10 %).

Commerzbank-Aktie auf Jahressicht

Anfang des Monats notierte die Commerzbank-Aktie mit 10,26 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Das Wertpapier des Finanzhauses hat seit dem Allzeithoch von 330,52 € im März 2000 in der Zwischenzeit jedoch 96,81 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Aktien lässt sich zusammenfassen, dass der Freitag für die Bankenbranche auf einen Nenner gebracht ein guter Tag war. Einer der Konkurrenten – Deutsche Bank – hielt bei Handelsschluss dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Im Vergleich zum Höchstwert von 11,55 € verlor die Deutsche-Bank-Aktie am vorherigen Handelsende noch 1,71 % und ging bei 11,35 € über die Ziellinie.

Commerzbank-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Banco Santander war am vorangegangenen Handelstag die Stimmung auch etwas betrübt. Das Papier von Banco Santander verlor bis zum Abend 1,71 % auf 5,29 €.

DAX kommt nicht vom Fleck

Das Plus des Bankensektors hinterließ keinen Eindruck bei DAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende am Freitag erreichte der DAX 12.241 Punkte (0 %).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten