MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 0,43 %
von Investor Verlag

Die Aktie von Carl-Zeiss Meditec befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute erneut Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 92,50 € (Stand: 14.09.20, 17:35), ein Verlust von 0,43 % im Vergleich zum Schlusskurs vom Freitag. Am 7. September konnte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie das 7-Tagehoch von 95,70 € erzielen.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
101,20 €
0,90 €0,89 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie schwankte intraday im Bereich zwischen 92 € und 93,75 €. Der Gesundheitskonzern machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,02 %.

Carl-Zeiss Meditec-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Carl-Zeiss Meditec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 98,60 € ist um 6,19 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich der Titel deutlich verbessert. Im März notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 69,70 €.

In der Summe war diesen Montag der Anteil der Wertpapiere in der Gesundheitsbranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Drägerwerk – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,19 % dagegen schwarze Zahlen. Die Drägerwerk-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 67,80 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 66,80 € um 1,50 %.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Essilor war die Stimmung heute eher verhalten. Der Wert von Essilor fiel bis zum Abend um 0,49 % auf 110,85 €.

TecDAX höher um 0,72 %

Das Minus des Gesundheitssektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,72 % zulegen. Der TecDAX gewann heute 22 Punkte hinzu und schloss bei einem Stand von 3.090 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 3.103 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

Sartorius-Aktie verliert tagsüber leichtNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Sartorius aussah, musste das Pharmaunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,24 % hinnehmen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten