MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,84 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Carl-Zeiss Meditec aussah, musste das Gesundheitsunternehmen im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,84 % einräumen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 130,20 €, ein Verlust von 0,69 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erzielen.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
139,40 €
1,10 €0,79 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 129,80 € und 131,70 €. Der Gesundheitskonzern verzeichnete im Verlauf des Tages ein Minus von 0,84 %. Der jetzige Preis ist 129,90 € (Stand: 29.03.21, 17:35) (-0,23 %).

Carl-Zeiss Meditec-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Anteilschein von Carl-Zeiss Meditec etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 131,10 € beträgt 1,20 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie auf Jahressicht

Anfang des letzten Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 138,70 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass der Freitag ein glücklicher Handelstag für den Gesundheitssektor war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – De000a288904 – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 2,11 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die De000a288904-Aktie notierte am vorherigen Börsenende mit 72,70 €. Sie schloss damit 0,34 % unterhalb ihres Tageshochs von 72,95 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Essilor gab es am vorangegangenen Handelstag Anlass zur Freude. Der Wert von Essilor legte bis zum Abend zu um 0,26 % auf 136,30 €.

TecDAX legt zu um 0,93 %

Das Plus des Gesundheitssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am vorigen Börsentag 31 Punkte und schloss bei einem Stand von 3.380 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 3.385 Zählern erreicht, womit es um vier Einheiten verfehlt wurde.

Dürr-Aktie: Plus 1,31 %Die Dürr-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 35,70 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,31 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten