MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit Verlusten von 3,02 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Carl-Zeiss Meditec aussah, musste das Gesundheitsunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,06 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 118,70 €, ein Minus von 3,02 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 122,40 € und stammt vom 14. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 115,80 € vom 9. Oktober.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
118,40 €
-3,20 €-2,70 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Carl-Zeiss Meditec im Verlauf des Tages bei 121,60 €. Das Tagestief wurde bei 118 € verzeichnet. Der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,06 % und notiert momentan bei 121,90 € (Stand: 16.10.20, 17:35) (2,70 %).

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie im Oktober

Diesen Monat kann der Carl-Zeiss-Meditec-Anteilschein seinen Kurs halten. Der Unterschied zum Monatshoch von 122,40 € berechnet sich auf nur 0,50 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 122,40 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Papiere aus der Gesundheitsbranche. Einer der Konkurrenten – De000a288904 – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 3,94 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 75,35 € legte die De000a288904-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 1,99 % zu und ging bei 76,85 € aus dem Tagesgeschäft.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie aus internationaler Sicht stark

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls nach unten. Bei Sanofi gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von Sanofi sank bis zum Abend um 2,24 % auf 85,01 €.

TecDAX tiefer um 2,22 %

Das Minus des Gesundheitssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 2,22 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX schloss 2,22 % schwächer bei 3.134 Punkten.

Evotec-Aktie steigt 0,61 %Die Anleger der Evotec-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Biotechnologiekonzerns bei einem Kurs von 23,18 €, ein Plus von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten