MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie : Minus 1,79 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ab, heute indes konnte das Papier zuletzt einen Gewinn von 1,79 % machen. Zum Börsenende notierte die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit bei einem Kurs von 119,30 € (Stand: 14.01.20, 17:35), ein Plus von 1,79 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Relativ zur Vorwoche erreichte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
119,20 €
2,20 €1,85 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Carl-Zeiss Meditec auf einen Kurs von 119,50 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie bei 116,70 €. Das Gesundheitsunternehmen verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,45 %. Der aktuelle Wert berechnet sich auf 119,30 € (Stand: 14.01.20, 17:35) (1,79 %).

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 113,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Für den Gesundheitssektor konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgeglichen geblieben. Einer der Konkurrenten – CompuGroup Medical – befand sich bei Handelsschluss ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Der Anteilschein von CompuGroup Medical schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 62,70 €, nachdem er zeitweise auf 62,90 € gestiegen war.

SAF-Holland-Aktie verliert seit gestern 2,04 %Der Titel von SAF-Holland befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute aufs Neue Verluste verzeichnen. Das Papier des Industriegüterkonzerns notierte letztendlich bei einem Kurs von 6,96 € (Stand: 14.01.20, 17:35),… › mehr lesen

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die Essilor-Aktie gewann ebenfalls 0,76 %.

TecDAX leicht im Plus

Der TecDAX schloss um fünf Punkte höher im Vergleich zum Vortag auf 3.099 Zähler und verpasste damit seinen Tageshöchststand von 3.102 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten