MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: 1,64 % nach oben
von Investor Verlag

Die Aktie von Carl-Zeiss Meditec erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 89,95 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,64 % verglichen mit dem Vortag. Vorgestern konnte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ihren Wochenhöchstkurs von 89,95 € (Schlusskursbasis) erzielen.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
94,20 €
4,15 €4,41 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 90,05 €, das Tagestief ein Kurs von 87,95 €. Der Gesundheitskonzern erreichte im Verlauf des Tages einen Gewinn von 1,30 %. Der jetzige Preis liegt bei 89,50 € (Stand: 13.06.19, 17:35) (-0,50 %).

Carl-Zeiss Meditec-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Anteilschein von Carl-Zeiss Meditec etwas ab. Der Abstand zu seinem Monatshoch von 89,95 € beträgt 0,45 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie auf Jahressicht

Mitte des Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 89,95 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für die Gesundheitsbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausgeglichen. Einer der Wettbewerber – Drägerwerk – befand sich bei Handelsende ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Aktie von Drägerwerk schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 49,90 €, nachdem sie zeitweilig auf 49,72 € abgefallen war.

Telefónica-Deutschland-Aktie verliert intraday am Freitag 3,28 %Zum TecDAX-Ende am Freitag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten mit einem Kurs von 2,48 €, ein Minus von 2,94 % verglichen mit dem Vortag. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem… › mehr lesen

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Essilor war am Mittwoch die Stimmung auch etwas betrübt. Das Papier von Essilor fiel bis zum Abend um 1,29 % auf 105,32 €.

TecDAX ohne Veränderung

Sowohl der TecDAX als auch die Gesundheitsbranche bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss erreichte der TecDAX 2.823 Punkte (0,05 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten