MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: 1,18 % höher
von Investor Verlag

Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 111,60 € und machte damit einen Gewinn von 1,18 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 111,60 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 108 € beziffert und stammt vom 30. September.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
121,80 €
3,00 €2,46 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Den Höchstwert des Tages erreichte das Papier von Carl-Zeiss Meditec mit einem Kurs von 112 €. Das Tagestief wurde bei 110,20 € verbucht. Der Gesundheitskonzern erwirtschaftete im Tagesverlauf ein Plus von 1,00 %. Der derzeitige Preis ist 112,30 € (Stand: 07.10.20, 17:35) (0,63 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 121,40 €. Generell war diesen Dienstag der Anteil der Papiere in der Gesundheitsbranche mit einer positiven Bilanz größer. Die Konkurrenz – De0005659700 – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 2,47 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die De0005659700-Aktie notierte zum Börsenende am Dienstag mit 44,06 €. Das Papier verlor damit noch 1,39 %, nachdem es zeitweise auf 44,68 € gestiegen war.

TecDAX verliert 0,41 %

Während die Gesundheitsbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der TecDAX notierte zum Handelsschluss bei 3.110 Punkten und verlor 0,41 %.

Deutsche-Bank-Aktie 1,25 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Deutsche-Bank-Aktie aussah, konnte sie gestern doch einen Gewinn von 0,43 % einnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten