MenüMenü

Carl Zeiss Aktie

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: 0,41 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Für die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 145,05 € konnte sich das Papier des Gesundheitsunternehmens am Donnerstag schließlich um 0,38 % auf 145,60 € verbessern. Auch diese Woche erreicht die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
144,85 €
1,15 €0,79 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie von Carl-Zeiss Meditec am Donnerstag im Bereich zwischen 145,10 € und 147,45 €. Der Titel oszillierte tagsüber um 3,25 %. Der momentane Kurswert ist 146,55 € (Stand: 30.04.21, 17:35) (0,65 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Januar notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 108 €. Der Donnerstag war für den Gesundheitssektor recht erfreulich. Generell überwog darin der Anteil der Anteilscheine mit einer positiven Entwicklung. Einer der Wettbewerber – De0005659700 – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,66 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie von De0005659700 kurzfristig auf 81,45 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 79,70 €.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Sanofi war am Donnerstag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Wert von Sanofi sank bis zum Abend um 0,60 % auf 86,49 €.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten