MenüMenü

Capital-Stage-Aktie verliert seit gestern 1,00 %

Capital-Stage-Aktie verliert seit gestern 1,00 %
von Investor Verlag

Zum Handelsschluss notierte die Aktie des Energieversorgers bei einem Kurs von 5,96 € (Stand: 04.10.18, 17:21), ein Minus von 1,00 % verglichen mit dem gestrigen Schlusswert. Vorgestern konnte die Capital-Stage-Aktie den höchsten Wochenkurs von 6,02 € erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Börsendiagramme-700x350.jpeg
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
6,13 €
0,03 €0,49 %
  • ISIN: DE0006095003
  • WKN: 609500
Chart

Die Capital-Stage-Aktie schwankte im Laufe des Tages im Bereich zwischen 5,92 € und 6 €. Der Energiekonzern machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,67 %.

Capital-Stage-Aktie im Oktober

Diesen Monat fiel die Aktie von Capital Stage etwas ab. Der Abstand zu ihrem Monatshoch von 6,02 € beträgt 0,06 €.

Capital-Stage-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Capital-Stage-Aktie mit 5,91 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert von Capital Stage hat sich seit dem Allzeithoch von 13,34 € im Juni 1999 in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

König-&-Bauer-Aktie verliert im TagesverlaufFür die König-&-Bauer-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Die Aktie des Druckmaschinenunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 50,15 € (Stand: 16.10.18, 17:35), ein Plus von 3,92 % im Vergleich zum… › mehr lesen

Insgesamt war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Papiere aus dem Energiesektor. Einer der Konkurrenten – SMA Solar Technology – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 2,11 % dagegen schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem heutigen Tiefstwert von 19,38 € legte die SMA-Solar-Technology-Aktie zum Börsenende noch einmal 2,37 % zu und ging bei 19,84 € über die Ziellinie.

SDAX tiefer um 0,78 %

Das Minus der Energiebranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss 0,78 % tiefer verglichen mit dem Vortag bei 11.811 Punkten. Jedoch konnte er damit sein Tagestief von 11.785 Zählern toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten