MenüMenü

Capital Stage Aktie

Capital-Stage-Aktie: Plus 0,62 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Für die Capital-Stage-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 6,53 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,46 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 6,55 € und stammt vom 11. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 6,44 € vom 7. Juni.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
6,71 €
0,18 €2,68 %
  • ISIN: DE0006095003
  • WKN: 609500
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 6,55 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 6,46 € notiert. Der Energieversorger erzielte tagsüber ein Plus von 0,62 %. Der jetzige Kurs ist 6,56 € (Stand: 14.06.19, 17:10) (0,46 %).

Seit Jahresanfang hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im April notierte die Capital-Stage-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 6,69 €. Seit dem Allzeithoch von 13,34 € im Juni 1999 hat sich der Wert des Energiekonzerns in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Im großen Ganzen war der Donnerstag ein erfreulicher Tag für die Wertpapiere aus der Energiebranche. Die Konkurrenz – SMA Solar Technology – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,94 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die SMA-Solar-Technology-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 23,78 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 22,98 € um 3,48 %.

Siemens-Aktie gestern tiefer um 0,58 %Die Siemens-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste gestern erneut Verluste verbuchen. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Industriedienstleisters bei einem Kurs von 103,42 €, ein Verlust von 0,58 %… › mehr lesen

Capital-Stage-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Bei Enel gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Enel gewann bis zum Abend 0,71 % auf 5,96 €.

SDAX mit leichten Gewinnen

Der SDAX gewann am Donnerstag 25 Zähler und schloss bei einem Stand von 11.109 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um 36 Stellen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten