MenüMenü
Capital Stage AG
6,89
+0,12+1,74 %
  • ISIN: DE0006095003
  • WKN: 609500
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Capital-Stage-Aktie 3,21 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Capital Stage aussah, musste der Energiekonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,92 % verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 6,64 €, ein Verlust von 3,21 % im Vergleich zum Vortag. Vor zwei Tagen konnte die Capital-Stage-Aktie ihren Wochenhöchstwert von 6,86 € (Schlusskursbasis) erreichen.

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von Capital Stage am Donnerstag im Bereich zwischen 6,63 € und 6,84 €. Der Energieversorger schrieb im Laufe des Tages einen Verlust von 2,92 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 6,56 € (Stand: 09.02.18, 15:50) (-1,20 %).

Capital-Stage-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Capital Stage deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 6,92 € ist um 5,20 % sichtbar größer geworden.

Capital-Stage-Aktie auf Jahressicht

Anfang des letzten Monats notierte die Capital-Stage-Aktie mit 6,55 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert von Capital Stage hat sich seit dem Allzeithoch von 13,34 € im Juni 1999 in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Anteilscheine kann man ausmachen, dass der Donnerstag für die Energiebranche insgesamt ein unglücklicher Tag war. Einer der Wettbewerber – De000unse018 – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 3,22 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von De000unse018 am gestrigen Handelstag zwischenzeitlich auf 22,80 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 22,87 €.

SDAX tiefer um 2,25 %

Das Minus des Energiesektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss mit einem Minus von 2,25 % bei 11.683 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten