MenüMenü

Cancom-Aktie verliert weiterhin

Cancom-Aktie verliert weiterhin
von Investor Verlag

Die Cancom-Aktie sank weiterhin und musste gestern wieder Verluste hinnehmen. Die Aktie des IT-unternehmens notierte zum Handelsschluss am Dienstag bei einem Kurs von 34,36 €, ein Verlust von 4,02 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 39,64 € und ist vom 2. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 9. Oktober erzielt wurde, liegt bei 34,36 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-700x350.jpg
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
34,96 €
1,38 €3,95 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 35,92 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 33,78 € notiert. Der IT-Spezialist verbuchte im Verlauf des Tages ein Minus von 3,32 %. Der jetzige Wert liegt bei 32,74 € (Stand: 10.10.18, 17:35) (-4,72 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Mai notierte die Cancom-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 52,40 €. Im Allgemeinen kann man zusammenfassen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für den IT-Sektor war. Der verlierende Anteil der Anteile hatte überwogen. Die Konkurrenz – Bechtle – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,55 % dagegen schwarze Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 85,05 € verlor die Bechtle-Aktie gestern zum Börsenende noch 0,82 % und ging bei 84,35 € aus dem Tagesgeschäft.

Deutsche-Post-Aktie kommt nicht vom FleckDie Aktie des Transportunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (28,22 €). Sie notierte bei Börsenschluss mit 28,22 €. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 29,66 € und… › mehr lesen

Cancom-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Cerner Corporation gab es gestern auch keinen Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Cerner Corporation sank bis zum Abend um 0,31 % auf 55,08 €.

TecDAX gewinnt 0,81 %

Das Minus des IT-Sektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Mit einem Plus von 21 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.667 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,81 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten