MenüMenü
Cancom SE O.N.
94,75
-0,20-0,21 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Cancom-Aktie sinkt 1,85 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Cancom aussah, musste der IT-Konzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2,33 % einräumen. Zum TecDAX-Ende am Dienstag notierte die Aktie des IT-Konzerns mit einem Kurs von 90 €, ein Verlust von 1,85 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 91,70 € und stammt vom 9. April. Das 7-Tagetief, welches am 4. April verzeichnet wurde, liegt bei 84,85 €.

Im Verlauf des Tages stieg die Aktie von Cancom auf einen Kurs von 92,15 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 89,25 €. Der IT-Konzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,33 % und notiert zurzeit bei 95 € (Stand: 11.04.18, 17:35) (5,56 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Februar notierte die Cancom-Aktie mit 68,75 €. Zusammenfassend war der Dienstag ein positiver Handelstag für die Anteile aus der IT-Branche. Die Konkurrenz – Bechtle – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,15 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Bechtle-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 66,20 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 65,30 € um 1,38 %.

Cancom-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Cerner Corporation hat sich am Dienstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX plus 1,56 %

Das Plus der IT-Branche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss um 39 Zähler höher als am Vortag auf einem Wert von 2.568 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 1,56 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten