MenüMenü

Cancom Aktie

Cancom-Aktie abwärts um 0,35 %
von Investor Verlag

Die Cancom-Aktie fiel nach wie vor und musste am Donnerstag erneut Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des IT-Konzerns bei einem Kurs von 50,80 €, ein Verlust von 0,35 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
52,06 €
1,20 €2,31 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Aktie von Cancom am Donnerstag im Bereich zwischen 50,58 € und 51,30 €. Der Titel oszillierte im Laufe des Tages um 3,75 %. Der aktuelle Preis ist 51,12 € (Stand: 16.07.21, 17:35) (0,63 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich die Cancom-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Titel mit 43,42 €. Für den IT-Sektor konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgeglichen geblieben. Einer der Wettbewerber – Bechtle – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 0,70 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 161,85 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Donnerstag nicht mehr verbessern.

Cancom-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Ibm gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Ibm gewann bis zum Abend 0,42 % auf 118,25 €.

TecDAX minus 0,76 %

Das Minus des IT-Sektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,76 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX schloss 0,76 % tiefer bei 3.617 Punkten.

ADO-Properties-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,55 %Für die ADO-Properties-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 21,50 € konnte sich das Papier des Immobilienmaklers am Freitag schließlich um 0,47 % auf 21,60 € verbessern. Das momentane… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten