MenüMenü
Cancom SE O.N.
94,75
-0,20-0,21 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Cancom-Aktie 4,82 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Cancom aussah, musste der IT-Konzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 4,45 % verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte der Anteilschein des IT-unternehmens mit einem Kurs von 84,85 €, ein Minus von 4,82 % im Verhältnis zum Vortag. Am 3. April hat die Cancom-Aktie ihren Wochenhöchstkurs von 89,15 € erzielt.

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Cancom am Mittwoch im Bereich zwischen 84,80 € und 89,75 €. Der IT-Spezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 4,45 %. Der aktuelle Wert berechnet sich auf 87,50 € (Stand: 05.04.18, 17:35) (3,12 %).

Cancom-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Cancom ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 89,15 € ist um 1,85 % größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Februar notierte die Cancom-Aktie mit 68,75 €.

In der Summe war der Mittwoch ein erfreulicher Handelstag für die Werte aus der IT-Branche. Die Konkurrenz – Bechtle – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,78 % dagegen rote Zahlen. Die Bechtle-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 63,85 €. Das Papier legte somit noch 0,31 % zu, nachdem es vorläufig auf 63,65 € abgefallen war.

Cancom-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Cerner Corporation gab es am Mittwoch Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von Cerner Corporation gewann bis zum Abend 1,95 % auf 46,89 €.

TecDAX tiefer um 1,68 %

Während der IT-Sektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX verglichen mit dem Vortag schwächer ab. Der TecDAX schloss um 41 Punkte tiefer als am Vortag bei 2.425 Punkten. Immerhin konnte er damit sein Tagestief von 2.405 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten