MenüMenü
Cancom SE O.N.
39,84
-0,58-1,46 %
  • ISIN: DE0005419105
  • WKN: 541910
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Cancom-Aktie: 1,67 % höher

Die Aktie von Cancom erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenschluss am Montag notierte der Anteilschein des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 40,22 € und machte damit einen Gewinn von 1,67 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erzielt die Cancom-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Montag mit 40,22 €.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 40,32 €, das Tagestief ein Kurs von 39,08 €. Der IT-Spezialist erzielte im Verlauf des Tages ein Plus von 1,51 %. Der derzeitige Kurs liegt bei 39,94 € (Stand: 18.09.18, 17:35) (-0,70 %).

Cancom-Aktie in diesem Monat

Im September fiel die Aktie von Cancom etwas ab. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 40,22 € beträgt 0,28 €. Aufs Jahr bezogen hat sich der Anteilschein deutlich verschlechtert. Im Mai notierte die Cancom-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 52,40 €.

BASF-Aktie kommt nicht vom FleckDie Aktie des Chemieunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 77,88 €. Sie notierte bei Börsenende mit 77,87 €. Auch diese Woche erzielt die BASF-Aktie ähnliche Werte und… › mehr lesen

Unterm Strich überwog diesen Dienstag im IT-Sektor der Anteil der Papiere mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Bechtle – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,73 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 88,90 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag nicht mehr verbessern.

Cancom-Aktie im internationalen Vergleich

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei Cognizant Technology Solutions gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Das Papier von Cognizant Technology Solutions sank bis zum Abend um 0,92 % auf 64,75 €.

TecDAX leicht im Minus

Der TecDAX ging bei minimalen Verlusten von 0,23 % mit 2.904 Zählern über die Ziellinie.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten