MenüMenü

BMW Aktie

BMW-Aktie verliert weiter
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die BMW-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern erneut Verluste machen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Automobilherstellers bei einem Kurs von 73,86 €, ein Verlust von 0,54 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 77,74 € und wurde am 2. November verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 73,86 € und gestern erreicht.

BMW Aktie
© © Copyright BMW AG, München (Deutschland). Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
73,57 €
-1,08 €-1,47 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 74,60 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 72,87 € notiert. Das Papier schwankte im Laufe des Tages um 2,84 %. Der jetzige Wert liegt bei 72,86 € (Stand: 09.11.18, 09:54) (-1,35 %).

BMW-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von BMW deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 77,74 € ist um 6,28 % greifbar größer geworden.

BMW-Aktie seit Jahresbeginn

Ende des letzten Monats notierte die BMW-Aktie mit 72,69 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Wertpapiere kann man ausmachen, dass der Donnerstag für die Automobilbranche im Allgemeinen ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Daimler – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,91 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 51,19 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Donnerstag nicht mehr verbessern.

Morphosys-Aktie mit Verlusten von 4,14 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Morphosys aussah, musste das Biotechnologieunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 3,76 % hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Mittwoch notierte das Wertpapier… › mehr lesen

BMW-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz verliert an Fahrt. Bei Suzuki Motor gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Suzuki Motor verlor bis zum Abend 2,29 % auf 40,51 €.

DAX verliert 0,45 %

Das Minus der Automobilbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,45 % tiefer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel im Endeffekt 0,45 % tiefer verglichen mit dem Vortag auf 11.527 Punkte. Das erreichte Tagestief von 11.503 Zählern konnte er damit immerhin um 23 Einheiten toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten