MenüMenü

BMW Aktie

BMW-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Anteilschein von BMW am Mittwoch keine bedeutenden Gewinne machen. Zum DAX-Schluss am Mittwoch notierte die BMW-Aktie bei einem Kurs von 90,30 € und blieb damit verglichen mit dem Vortag praktisch unverändert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 90,30 € und stammt vom 2. Juni. Das 7-Tagetief, welches am 31. Mai notiert wurde, liegt bei 86,70 €.

BMW Aktie
© © Copyright BMW AG, München (Deutschland). Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
92,72 €
-0,44 €-0,47 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 90,64 €, das Tagestief ein Kurs von 88,83 €. Der Automobilhersteller erzielte im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 1,21 %. Der momentane Kurswert liegt bei 93,87 € (Stand: 03.06.21, 17:35) (3,95 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Januar notierte die BMW-Aktie mit 68,34 €. Für die Automobilbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausbalanciert. Einer der Wettbewerber – Daimler – befand sich bei Börsenende ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 78,83 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Mittwoch halten.

BMW-Aktie international verglichen

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Nissan Motor war den Anlegern gestern nach Feiern zu Mute. Das Papier von Nissan Motor gewann bis zum Abend 1,97 % auf 4,08 €.

DAX verharrt

Sowohl der DAX als auch der Automobilsektor bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss am Mittwoch erreichte der DAX 15.602 Punkte (0 %).

Bayer-Aktie steigt 0,39 %Die Bayer-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Chemieunternehmens bei einem Kurs von 53,47 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,39 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten