MenüMenü

BMW Aktie

BMW-Aktie mit Verlusten von 0,97 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für BMW aussah, musste der Automobilhersteller im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,79 % einräumen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte die Aktie des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 71,83 €, ein Verlust von 0,97 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 72,95 € und ist vom 9. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 11. Januar verzeichnet wurde, liegt bei 71,83 €.

BMW Aktie
© Adobe Stock - barabasoneg
Teilen:
71,45 €
-0,26 €-0,36 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Aktie von BMW am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 70,63 € und 72,84 €. Der Anteilschein oszillierte tagsüber um 2,23 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 71,47 € (Stand: 14.01.19, 12:03) (-0,50 %).

BMW-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von BMW geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 72,95 € ist um 2,03 % größer geworden.

BMW-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des Monats notierte die BMW-Aktie mit 69,05 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Insgesamt war der Freitag ein erfreulicher Tag für die Wertpapiere aus der Automobilbranche. Einer der Konkurrenten – Volkswagen – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,89 % dagegen rote Zahlen. Die Aktie von Volkswagen schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Kurs von 142,18 €, nachdem sie zeitweilig auf 146,18 € gestiegen war.

Aurubis-Aktie gewinnt 1,39 %Die Aurubis-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens bei einem Kurs von 45,29 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn… › mehr lesen

BMW-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Nissan Motor gab es am vorherigen Handelstag Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Nissan Motor gewann bis zum Abend 0,66 % auf 7,14 €.

DAX verliert 0,31 %

Während der Automobilsektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der DAX verlor am vorangegangenen Börsentag 0,31 % und schloss bei einem Stand von 10.887 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 10.829 Zählern erreicht, womit es um 57 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten