MenüMenü

BMW Aktie

BMW-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Aktie von BMW erfreute ihre Anleger und bescherte ihnen Gewinne. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 74,45 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,28 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Die BMW-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 69,89 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

auto-aktie-cover
Teilen:
74,81 €
0,62 €0,83 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie von BMW im Laufe des Tages bei 75,18 €. Der Tiefstwert wurde bei 74 € verzeichnet. Die BMW-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 2,06 %. Ihr derzeitiger Kurs liegt bei 74,95 € (Stand: 08.11.19, 12:12) (0,67 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Anteilschein nicht wesentlich verschlechtert. Im April notierte die BMW-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 77,75 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Automobilsektor auf einen Nenner gebracht ein erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Daimler – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,24 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie des Automobilherstellers zwischenzeitlich auf 54 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 53,79 €.

Nemetschek-Aktie: Plus 1,89 % im TagesverlaufDie Nemetschek-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Software-Spezialisten bei einem Kurs von 51,10 € gehandelt. Das ist ein Plus… › mehr lesen

BMW-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Nissan Motor wurde am Donnerstag kaum Veränderung (0,03 %) verzeichnet. Das Papier von Nissan Motor blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX höher um 0,83 %

Das Plus der Automobilbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann gestern 0,83 % hinzu und schloss bei einem Stand von 13.289 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 13.300 Zählern erreicht, womit es um elf Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten