MenüMenü

Bertrandt-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,85 %

Bertrandt-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,85 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 73,35 € (Stand: 08.10.18, 17:35), ein Verlust von 2,85 % relativ zum Schlusskurs vom Freitag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 79,55 € und stammt vom 28. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 75,50 € vom 5. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienwissen-700x350.jpeg
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
72,80 €
1,55 €2,13 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 74,90 €, das Tagestief ein Kurs von 72,35 €. Der Automobilzulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,07 %.

Bertrandt-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Bertrandt deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 78 € ist um 5,96 % merklich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Bertrandt-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 109,30 €.

Im Allgemeinen überwog heute im Automobilzulieferersektor der Anteil der Werte mit einer negativen Entwicklung.

Dürr-Aktie verliert intraday am Freitag 3,12 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Dürr aussah, musste der Automobilzulieferer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 3,12 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier… › mehr lesen

Bertrandt-Aktie im internationalen Vergleich

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Titel von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 2,07 % auf 298,98 €.

SDAX tiefer um 2,30 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor 2,30 % und schloss bei einem Stand von 11.310 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um 14 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten