MenüMenü

Bertrandt Aktie

Bertrandt-Aktie ohne große Bewegung
von Investor Verlag

Nach ihrer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Bertrandt-Aktie heute keine nennenswerten Gewinne verbuchen. Für die Aktie des Automobilzulieferers ging es weder nach unten noch nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 41,05 € erlebte der Wert heute keine nennenswerte Änderung und notierte zuletzt mit 41,05 € (Stand: 11.10.19, 17:35). Die Bertrandt-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (41,35 €) übertreffen und war zeitweise 41,95 € wert.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
40,85 €
-0,05 €-0,12 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart

Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 2,71 %. Sie gehört zu den im im Wesentlichen gleichbleibenden Werten im Index. Seit Beginn des Jahres hat sich der Preis der Bertrandt-Aktie beinahe halbiert. Im Februar wurde der Titel noch mit 77,90 € notiert. Der Wert des Autoindustriezulieferers hat seit dem Allzeithoch von 138,05 € im März 2015 in der Zwischenzeit 70,26 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen war der Freitag ein positiver Handelstag für die Werte aus dem Automobilzulieferersektor. Einer der Wettbewerber – Schaeffler – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 6,18 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 7,49 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsschluss halten.

Amadeus-Fire-Aktie leicht höherDie Amadeus-Fire-Aktie bewegte sich nach oben und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 103,60 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 103,80 €.… › mehr lesen

Bertrandt-Aktie international verglichen

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 1,08 % auf 364,85 €.

SDAX plus 1,83 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 200 Zähler höher als tags zuvor und gewann 1,83 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten