MenüMenü
Bertrandt AG O.N.
92,70
+0,40+0,43 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Bertrandt-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,38 %

Der Anteilschein von Bertrandt setzte seine Abwärtsbewegung fort und musste heute erneut Verluste machen. Der Wert des Automobilzulieferers notierte schlussendlich bei einem Kurs von 88,20 € (Stand: 04.04.18, 17:35), ein Verlust von 1,67 % im Vergleich zu gestern. Am 29. März konnte die Bertrandt-Aktie das 7-Tagehoch von 92,65 € erreichen.

Intraday bewegte sich der Kurs der Bertrandt-Aktie im Bereich zwischen 87,75 € und 90,40 €. Der Automobilzulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,38 %.

Bertrandt-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Bertrandt geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 89,70 € ist um 1,67 % größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Bertrandt-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 109,30 €.

Generell überwog heute im Automobilzulieferersektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Bilanz. Einer der Wettbewerber – Grammer – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,59 % ebenfalls rote Zahlen. Der Anteilschein von Grammer schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 50,55 €, nachdem er zwischenzeitlich auf 51,10 € gestiegen war.

Bertrandt-Aktie international verglichen

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 2,65 % auf 196,97 €.

SDAX minus 1,48 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss 1,48 % schwächer bei 11.697 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten